Forderungsausfälle

Die Kreditversicherung schützt Ihr Unternehmen gegen Zahlungsausfälle und damit vor finanziellen Verlusten. Ganz gleich, ob Ihre Abnehmer im Inland sind, oder im Ausland. Als Ihr aktiver Partner im Forderungsmanagement beraten und begleiten wir Sie in Ihrem Business. Wir helfen Ihnen, riskante Geschäfte zu erkennen und Verluste zu vermeiden.

 

Täglich gewähren Sie Ihren Kunden Zahlungskonditionen auf offene Rechnungen. Dies ist ein wichtiger Teil Ihres täglichen Geschäfts und möglicherweise unterschätzen Sie das Risiko, das Sie hier Tag für Tag eingehen.
Was passiert, wenn ein Kunde nicht zahlt? Wenn einer Ihrer Kunden Insolvenz anmeldet oder schließt? Oder wenn die Regierung Transferleistungen in andere Länder untersagt oder gar eine  Währungsabwertung eintritt?
Möglicherweise ist eine derartige Situation bisher nicht eingetreten, doch Sie sollten wissen, dass 25% aller Insolvenzen auf unbezahlte Rechnungen zurück zu führen ist.

Welchen Anteil an Ihrem Gesamtumsatz haben unbezahlte Forderungen? Wäre es nicht sinnvoll, sich vor Zahlungsausfall zu schützen?

Ergänzender Versicherungsschutz für Insolvenzanfechtungen.

Längst kein Einzelfall mehr: Insolvenzverwalter fordern bereits gezahlte Gelder von Lieferanten zurück. Die Forderungen können bis zu zehn Jahre zurückreichen und für Unternehmen bedrohlich hohe Beträge ausmachen. Mit unserer Anfechtungsversicherung bieten wir eine spezielle Lösung für solche Fälle.

                                                                                                                                      Sie kann in bestehende und natürlich neue Kreditversicherungsverträge
                                                                                                                                      eingeschlossen werden.


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!